Liebe Jasserinnen, liebe Jasser

Zum 1.Mal durften wir die Reise nach Gran Canaria organisieren, zusammen mit dem Reisebüro
Eine „kleine Familie“ durften wir am Sonntagmorgen um 08.00 Uhr am Flughafen in Kloten begrüssen.
Eingecheckt und wir begaben uns noch zu einem guten Kaffee, doch unsere Freude war nicht lange….
Auf der Anzeigetafel stand Verspätung,.. Abflug erst um 13.00 Uhr.
Wir begaben uns an den Germania-Schalter und wir wurden mit einem Fr.10.00 Gutschein vertröstet.
Somit nochmals 1-2 Gratisdrinks.
Auch diese Vorfreude doch noch bei Tageslicht in Gran Canaria anzukommen war
schnell weg….neuste Mitteilung: Flug erst Abends um 20.30 Uhr.
Einige begaben sich wieder nach Hause, andere gingen in die Stadt usw.
Wir erhielten nochmals einen Gutschein im Werte von Fr. 20.00 und konnten wenigstens dann im laufe des
Tages unseren Hunger und Durst stillen.
Gottseidank konnten wir um 20.30 Uhr nach Las Palmas unsere Reise antreten.
Nach einem schönen Flug kamen wir doch noch Nachts in Gran Canaria an.
Sehr schnell konnten wir unsere Koffer in Empfang nehmen und begaben uns mit 2 Bussen nach Plya del Ingles.
Im Hotel Parque Tropical sehr müde angekommen, bezogen wir unsere Zimmer.
Am Montagmorgen um 12.00 Uhr machten wir das 1. Preisjassen in der schönen Gartenanlage.
Unsere Gruppe durfte um 18.30 Uhr jeweils in den Speisesaal.
Ein Riesenbuffet, alles was das „Herz“ begehrte……
Viele verschiedene Salate, Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts durften wir täglich kosten.
Das Frühstücksbuffet durfte man ab 08.00 – 10.30 Uhr geniessen, genauso ein tolles
Morgenbuffet mit allem was unser „Herz“ begehrte.
Das 2. Preisjassen mit 4 Passen machten wir bereits am Dienstag um 10.00 Uhr, somit konnten wir
den Rest des Tages noch geniessen.
Am Mittwoch machten wir das 3. Preisjassen auch bereits um 10.00 Uhr und hatten den Rest des Tages zur freien Verfügung.
Am Donnerstag war freier Tag, einige von uns machten einen Ausflug ins Landesinnere, alle waren begeistert
von der Insel.
Am Freitag luden wir alle ein zur Fahrt nach Puerto de Mogan…ein toller Yachthafen.
Jeder Freitag ist in Puerto de Mogan Markt. Sehr viele Stände vom Busbahnhof bis weit runter zum Yachthafen.
Viele schöne Häuser mit all den Blumen (gemäss Bilder) und sehr viele schöne Kaffees und Restaurant.
Am Samstagmorgen um 10.00 Uhr war das 4. Preisjassen.
Nachher hatten alle frei bis um 17.00 Uhr.
Da trafen wir uns zu einem Drink (spendiert zum Abschied von Jass-Egge)
Zugleich war das Absenden (Rangverkündigung der 4 Preisjassen und Gesamtsieger)
Alle erhielten einen Preis
Nochmals durften wir das tolle Abendessen geniessen
Schweren Herzens packten wir am Morgen die Koffer, durften am Morgen nochmals
das Frühstück geniessen und wurden um 12.15 Uhr vom Buschauffeur abgeholt.
Diesmal war der Flug pünktlich.
Wiederum ein guter Flug in die Schweiz, wo wir nach knapp 4,5 Stunden unsere Koffer
empfangen haben und wir uns alle verabschiedeten
Es waren schöne Ferien-und Jasstage in Gran Canaria, wir werden sie in sehr guter Erinnerung tragen.

Das Hotel war SUPER, die Gastfreundlichkeit spitze, die Gartenanlage mit Pool unübertreffbar,
das Essen einmalig…

Die Strandpromenade war sehr schön und lang gezogen…….einige waren auch im Meer und die
Dünen von Maspalomas auch sehr nahe.

Wir freuen uns auf ein andermal…. wer weiss wo.
Recht herzlichen Dank nochmals und liebe Grüsse an Alle
Euer Jass-Egge-Team
Annemarie + Walter Weiss

Ränge 1-5 der 4 Preisjassen    
07. 05.2018
RangNameVorname
1.MühlebachLeo
2.PadruttMonika
3.EmmeneggerAnnamarie
4.HofmannDoris
5.MeisterMonika
08. 05.2018
1.SchwallerRomy
2.EmmeneggerAnnamarie
3.WeberFelix
4.PadruttMonika
5.EmmeneggerFelix
09.05.2018
1.EmmeneggerAnnamarie
2.IneichenRegula
3.PascheNelly
4.MühlebachLeo
5.RohnerArnold
12.05.2018
1.EmmeneggerFelix
2.MeisterFredy
3.RohnerNoldi
4.IneichenRegula
5.PadruttMonika
RANGLISTE der ersten 3 Jasser (Wochensieger)
Rang
1.Emmenegger Annamarie
2.Emmenegger Felix
3.Mühlebach Leo

Ein herzliches Dankeschön nochmals an ALLE und auf ein baldiges WIEDERSEHEN